AGB

Vertrag für Foto - Videografische Leistungen

§1 Mit der vollständigen Bezahlung des Gesamtbetrages geht das vereinbarte private Nutzungsrecht an das Brautpaar (Auftraggeber) über. Das Urheberrecht verbleibt beim Foto-Video Deluxe by K-I.

§2 Foto Video Deluxe by K-I behält sich vor, alle Materialien zu Eigenvermarktung (Verwertungsrecht) zu verwenden.

§3 Die Fotos bzw. Videos darf das Brautpaar an andere Dienstleister (Catering, Deko, Moderation usw.) nicht für deren Werbung weitergeben, allerdings kann es mit unserer Zustimmung erfolgen.

§4 Sollte das Team bzw. Videograf/Fotograf beim Essen nicht eingeplant sein, müssen diese nach eine gesetzliche Regelung die Pause in Anspruch nehmen.

§5 Lieferungszeiten des Materials betragen je nach Saison 3-6 Monate.

§6 Falls der Videograf/Fotograf wegen Krankheit, Unfall oder verkehrsbedingter Störungen nicht zu dem vereinbarten Termin erscheinen kann, werden seitens des Auftraggebers keine Ansprüche bzw. Schadensersatzklagen jeglicher Art, v.a. in finanzieller Hinsicht, gegen Videograf/Fotograf geltend gemacht. Der Auftragnehmer bemüht sich in diesem Fall jedoch einen Ersatzfotografen zu Verfügung zu stellen. Dies trifft auch zu, wenn die Video- oder Fotokamera sowie die Speichermedien oder Teile davon, sowie der Schnitt PC auf Grund eines technischen Defektes oder höherer Gewalt ausfallen.

§7 Bei einer kurzfristigen Stornierung durch das Brautpaar ab 5 Monate vor der Hochzeit muss als Entschädigung neben der Anzahlung noch die 20 % von dem vereinbarten Paketpreis bezahlt werden.

§8 „Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.“ Preise verstehen sich exklusive GEMA Gebühren.

§9 Die Auftragnehmer (Foto Video Deluxe by K-l) bemühen sich, alle wichtigen und interessanten Momente einer Veranstaltung zu fotografieren und auf Video aufzunehmen. Eine 100%ige Garantie der Aufnahmen aller stattgefundenen Ereignisse ist ausgeschlossen. Während den Tanzblöcken werden nur einzelne Tänze aufgenommen und im Hochzeitsvideo verwendet. Sollte der Auftragsgeber einen bestimmten Tanzblock (Abschnitt mit bestimmten Liedern) aufgenommen und im Hochzeitsvideo wünschen, ist dieser Wunsch dem Auftragsnehmer frühzeitig mitzuteilen.

§10 Bei Auftragserteilung wird eine Anzahlung von Fahrtkoten fällig. Der Restbetrag ist spätestens am Drehtermin fällig.

§11 Die Reklamationsfrist beträgt 14 Tage. Unsere Filme werden auf DVD oder Blu-ray gebrannt. Die Eignung dieser DVD/Blu-ray zur Wiedergabe auf Abspielgeräten des Kunden geht zu dessen Risiko. Für analoge und digitale Bilder sowie Videomaterialen und andere Speichermedien, welche der Auftraggeber Foto Video Deluxe by K-I zur Verfügung stellt, wird keine Haftung übernommen. Nach der Zusendung werden die Fotos und der Film nach 4 Wochen von der Festplatte genommen und das Rohmaterial gelöscht.

§12 Besonderheiten und Wünsche im bearbeitetem Video / Fotobuch werden vom Team angefragt und nach Möglichkeit reinbearbeitet. Die Art und Weise der Gestaltung des Films und des Fotos ist kein Fehler sondern die „ Handschrift „ des Kamerateams. Diesbezügliche Reklamationen sind ausgeschlossen.
*Es besteht jedoch eine Möglichkeit, dass die Fotos vom Auftraggeber für das Album komplett selbst ausgesucht werden. Für das Mehraufwand (CD+Versand) wird 50 € berechnet.
*Es besteht jedoch eine Möglichkeit dass ein fertigbearbeitetes Video als Vorabversion zwecks Abnahme erstellt und geschickt wird.
Für den Mehraufwand (Erstellung, Zusendung) wird 50€ berechnet. Sollte nach eurem Wunsch noch eine kleine Änderung im Video vorgenommen werden, dann werden weitere 100€ berechnet.

§13 Diese Bedingungen bleiben auch dann verbindlich, sobald einzelne Paragraphen oder Punkte unwirksam werden. Zusatzvereinbarungen: Falls die Moderatorin mit ihren Programm anders liegt und der Schleier wird später als 00:30 abgenommen, muss das Brautpaar für die laufende halbe Stunde 100€ nachzahlen. Oder auf Wunsch die weitere halbe Stunde als Option buchbar.